Samstag, 2. Mai 2020

Deklaration Cosmopolis 2100 – über 1000 Zustimmungen

Gestern kletterte die Zahl der Zustimmungen zu unserer Weltbürger-Deklaration Cosmopolis 2100 bei Change.org über 1000. Es dauerte allerdings zweieinhalb Jahre. Wir hatten diese PR-Aktion – in Deutsch, Englisch, Französich und Spanisch – am 24. Oktober 2017 als Petition gestartet:

Das ist natürlich keine Petition, so wie eine Bittschrift an ein Regierung, eine Behörde oder ein Parlament. Es ist umgekehrt. Die Petition richtet sich als Aufruf an alle, die eine bessere Welt wollen und sich dafür einsetzen. Also an Menschen, die normalerweise selbst Petitionen an Regierungen, Behörden und Parlamente schreiben.

Den Sinn und Zweck des Appells kann man im Text lesen. Es ist ein Versuch, den Leuten klar zu machen, dass ihr Engagement nicht ausreicht, wenn keine klare weltpolitische Vision dahinter steckt. Deshalb ist der Appell eine Dauerwerbung für das politische Weltbürgertum. Als solche war er auch von Anfang an gedacht.

Inzwischen ist der Aufruf zum Selbstläufer geworden. Es kommen immer wieder neue Zustimungen dazu und es melden sich ab und zu am Mondialismus und einer Zusammenarbeit Interessierte.

Ich danke ganz herzlich allen, die den Appell teilen und damit aktiv bei der Verbreitung unserer Ideen und Aktionen mithelfen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten